Vorbericht
9. Mai 2018
  • Wir blicken auf die kommenden Begegnungen der FSV-Teams

MÄNNER

FSV Havelberg : Möringer SV (Landesklasse I)

Beginn: Mi, 09.05.18 | 19:00 Uhr 

 

FSV Havelberg : Kreveser SV (Landesklasse I)

Beginn: Sa, 12.05.18 | 15:00 Uhr 

 

Bereits heute muss der FSV wieder ran. Im Nachholspiel des 17. Spieltag kommt der Möringer SV in die Domstadt und nach dem teils schwachen Auftritt in Potzehne (zum Bericht) letzten Samstag ist die Mannschaft schon fast zum Punkten verdonnert. Gegen den 5. der Landesklasse wird das Vorhaben aber alles andere als einfach. Einzig die Leistung und teils die Ergebnisse gegen besser platzierte Teams in der Vergangenheit gibt Hoffnung auf etwas Zählbares.

Die Begegnung findet 19 Uhr auf dem Sportplatz Mühlenholz statt.

Am Samstag kommt es dann zum richtungsweisenden Spiel im Abstiegskampf, denn der FSV bekommt es am 28. Spieltag mit dem direkten Tabellennachbarn Krevese zu tun. Der KSV rangiert auf dem ersten Nichtabstiegsplatz und hat bei einem Spiel weniger dem FSV zwei Punkte voraus. Um weiterhin die Chance auf den Klassenerhalt zu wahren, muss das Team von Kapitän Möbius unbedingt einen Dreier einfahren, da der FSV mit Gardelegen, Salzwedel und Tangermünde ein schwieriges Restprogramm zu meistern hat. Anpfiff der Partie ist 15 Uhr auf dem Sportplatz Mühlenholz.

 
aktuelle Tabellensituation  
# Mannschaft Sp. Pkt.
12 SV Grün-Weiß Potzehne 25 28
13 MTV 1880 Beetzendorf 22 23
14 Kreveser SV 24 20
15 FSV Haveberg 25 18
16 SV Heide Jävenitz 24 7

 

 

FRAUEN
SG Rot-Weiß Gülitz : FSV Havelberg  (Kreisliga)

Beginn: Fr, 11.05.18 | 19:00 Uhr 

 

FSV Havelberg : PSV Röbel-Müritz  (Kreispokal - Halbfinale)

Beginn: So, 13.05.18 | 13:00 Uhr 

 

Am Freitag geht es für die Frauen in der Liga weiter. Gegner diesmal ist die SG Rot-Weiß Gülitz, welche in der Tabelle Platz 9 belegt. Geht man vom Tabellenplatz und dem Hinspielergebnis aus - damals gewann der FSV 7:0 - sollten unsere Damen in der Partie klar die Favoritenrolle inne haben und den Negativtrend von zuletzt drei punktlosen Spielen stoppen. Für das am Sonntag stattfindende Pokal-Halbfinale ist die Begegnung nochmal die Möglichkeit Selbstvertrauen zu tanken, denn Gegner dort wird wieder der PSV Röbel-Müritz sein. Gegen die Mecklenburgerinnen verlor der FSV in der Liga am vergangenem Spieltag knapp und unglücklich 3:2 (zum Bericht). Somit hat das Team um Kapitänin Anne Glaser am Sonntag die Chance sich zu revanchieren und in das Finale des Pokals einzuziehen.

 

 

C-JUGEND
TuS Wahrburg : FSV Havelberg (Kreisliga)

Beginn: So, 13.05.18 | 10:30 Uhr