Verein
7. Juni 2018
  • 10. School meets Football im Mini-WM-Format

School Meets Football #10 - Wir blicken auf eine tolles Fussballfest zurück.

 

Havelberg (tl). Am 25.Mai 2018 fand im Sportforum „Am Eichenwald“ das diesjährige Fußballfest „School Meets Football“ statt. Diese Veranstaltung, ausgerichtet von der Grundschule Havelberg und dem FSV Havelberg, fand in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal statt. Neben der Grundschule Havelberg nahmen auch die Grundschulen aus Sandau, Klietz, Schönhausen, Glöwen und Bad Wilsnack teil.

 

Als gegen 07:30 Uhr die ersten Helfer am Sportforum eintrafen, war von den ca. 250 Kindern, die eine Stunde später auf dem Sportplatz stehen, sollten noch keiner zu sehen oder zu hören. Nach der Einweisung der ca. 20 Helfer wurden die Stationen des DFB-Fußball-Abzeichens auf und neben den Sportanlagen aufgebaut. Denn dies war und ist jährlich als zusätzliches Angebot für die Schülerinnen und Schüler eingeplant. An insgesamt acht Stationen (drei für das Abzeichen der 1. und 2. Klasse und fünf für das Abzeichen der 3. und 4. Klasse) konnten sich die Kinder verschiedenen fußballerischen Aufgaben stellen und fleißig Punkte für ihr Abzeichen sammeln.

Für etwas Abwechslung und Entspannung sorgte auch der VfL Wolfsburg mit seinem Media-Bus, der das erste mal zu Gast bei unserem Fußballfest war. Hier warteten allerhand Informationen und technischen Spielereien auf die jungen Kicker/innen.

 

Darüber hinaus ermittelten die einzelnen Grundschulen in den jeweiligen Altersklassen in einem Turnier den „Fußballweltmeister“. Im Vorfeld gab es die Überlegung diese Veranstaltung ähnlich wie vor vier Jahren als „Weltmeisterschaft der Grundschulen“ auszurufen. So wurde vor Turnierbeginn jeder Schule eine Nation zugelost. Ein Heimspiel hatte als Ausrichter die Grundschule Havelberg, welche Russland zog. Deutschland wurde von Schönhausen vertreten, Nigeria von Sandau, Brasilien von der Grundschule Bad Wilsnack, Glöwen vertrat Japan und Klietz durfte sich über Australien freuen.

 

Demzufolge gab es auch einen würdigen Einmarsch aller Mannschaften mit ihren jeweiligen Flaggen. Nachdem Lothar Riemann als Leiter der Grundschule Havelberg, sowie der Bürgermeister der Stadt Havelberg Bernd Poloski die Veranstaltung offiziell eröffneten, konnte gestartet werden. 16 Mannschaften spielten in ca. 3 Stunden ihre jeweiligen Sieger aus. So konnte in der Klassenstufe 1 und 2 die Grundschule Schönhausen über ihre Titel jubeln, in der Stufe 3 war es dem Gastgeber aus Havelberg (Russland) vorbehalten den Titel in der Heimat zu belassen und in Klassenstufe 4 konnte die Grundschule Bad Wilsnack (Brasilien) aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber Schönhausen jubeln. Bei den Mädchen gab es erneut für die Havelberger Grund zum Jubeln. Sie ließen den Mädels aus Schönhausen keine Chance.

 

 

Endstand der Fußballmeisterschaft der Grundschulen:

Klassenstufe 1
  1.  Grundschule Schönhausen
  2.  Grundschule Havelberg I
  3.  Grundschule Havelberg II
Klassenstufe 2
  1.  Grundschule Schönhausen
  2.  Grundschule Havelberg
  3.  Grundschule Glöwen

 

Klassenstufe 3
  1.  Grundschule Havelberg I
  2.  Grundschule Havelberg II
  3.  Grundschule Sandau
Klassenstufe 4
  1.  Grundschule Bad Wilsnack
  2.  Grundschule Schönhausen
  3.  Grundschule Havelberg
  4.  Grundschule Glöwen
  5.  Grundschule Klietz

 

Mädchen
  1.  Grundschule Havelberg
  2.  Grundschule Schönhausen
 
 
 



An dieser Stelle sei ein Dank an die vielen Helfern sowie der Grundschule Havelberg und im Speziellen an Lothar Riemann ausgesprochen, welcher seit Jahren diese Veranstaltung im Vorfeld plant und organisiert.

 

 

+