Alte Herren
26. September 2014
  • FSV-Oldies mit grandiosem Sieg auf Kunstrasen

 

Altherrenfußball: Kickers Seehausen - FSV Havelberg 2:7 (0:4)

 

FSV-Oldies mit erfolgreichem Saisonabschluss

 

Seehausen/Havelberg (mn).  Im letzten Saisonspiel der Alten Herren waren die  Havelberger zu Gast bei Kickers Seehausen. Das Spiel fand unter Flutlicht auf  Kunstrasen und unter der Leitung des Havelbergers Wolfgang Schicke statt. Mit den ungewohnten Gegebenheiten kamen die Havelberger gut zu recht.

 

Nach einer kurzen Abtastphase erzielte Jens Pocivalnik aus 20 m das 0:1. Das 0:2 durch einen Kopfball von Peter Rollenhagen ging ein gut getretener Freistoß von Harald Schönijahn voraus. Zum Ende der ersten Halbzeit kam leichter Nieselregen und Wind auf, aber davon ließen sich die Alten Herren nicht aufhalten. Rechtsaußen Steffen Rode brachte einen schönen Flachpass rein und Jens Pocivalnik erzielte mit einem satten Schuss das 0:3. Kurz vor der Pause köpfte Harald Schönijahn eine von Rainer Luksch getretene Ecke zum 0:4 in die Maschen.

 

Nach der Halbzeit wurden die Havelberger etwas leichtsinnig und prompt kassierten sie das 1:4. Jens Pocivalnik, der aus einer guten geschlossenen Mannschaft noch heraus ragte, erzielte aus spitzem Winkel das 1:5. Harald Schönijahn (Bild unten) kam zu seinem 2. Treffer, in dem er einen zu kurz abgewehrten Ball ins lange Eck schob. Die  Gastgeber durften auch noch einmal jubeln. Als die Domstädter auf Abseits spielten und dies nicht funktionierte, lag der Ball zum 2:6 im Tor. Nun witterten die Seehäuser Morgenluft, aber Rico Schröder im Tor hielt 2 Schüsse aus Nahdistanz stark und bewahrte so sein Team vor einem weiteren Gegentreffer. Auch die Havelberger hatten weitere Chancen das Ergebnis auszubauen, z.B. durch Burkhard Janke per Kopfball und Seitfallzieher.  Den Schlusspunkt setzte Matthias Thiemann mit einem straffen Schuss unter die Latte zum 2:7 Endstand.

 

Die FSV-Oldies spielten eine technisch feine Klinge und bereitete sich dadurch einen überaus gelungener Saisonabschluss. In dieser Saison stehen 5 Siege, ein  Unentschieden und 5 Niederlagen zu Buche mit einem Torverhältnis von 34:28 Toren. Bei einem Freiluftturnier in Thüringen wurde Platz 2 erreicht.   

     

FSV:  R. Schröder, S. Tietke, J. Thiemann, M. Neumann, D. Schröder, P. Rollenhagen, J. Pocivalnik, H. Schönijahn, A. Schulz, S. Rode, R. Luksch, B. Janke, M. Thiemann