Alte Herren
24. Mai 2017
  • FSV-Oldies halten Serie aufrecht

Altherren Ü 50: Kickers Seehausen - FSV Havelberg 8:3 (2:2)

 

FSV-Oldies schwächeln nach dem Seitenwechsel

 

Seehausen/Havelberg (pr). Am heutigen Mittwochabend trat das Ü 50-Team des FSV Havelberg in Seehausen an und hat verloren. Damit haben die Altherren ihre Niederlagenserie fortgesetzt. Dreimal verlor die Ü 32-Mannschaft und zweimal das Ü 50-Team. Dabei hatten sich die Ü 50-Spieler nach der Niederlage vor einer Woche in Tangermünde für heute viel vorgenommen.

 

Die Havelberger gingen heute sehr ungeordnet in´s Spiel. Schnell lagen sie 0:2 hinten. Dann hatten sie sich in der Abwehr stabilisiert und wurden auch vorne gefährlich. Verdient vielen die gut heraus gespielten Treffer durch Andreas Wege und Peter Rollenhagen. Mit diesem gerechten Spielstand wurden die Seiten gewechselt.

 

Nach Wideranpfiff waren die Gäste zu naiv. Sie wollten weiter nach vorne spielen und vernachlässigten die Abwehr. Schnell erreichten die Kickers nach Konterzügen ein 6:2, ehe Jens Pocivalnik gekonnt auf 3:6 verkürzte. Das war es aber noch nicht am Fangelturm. Seehausen war noch zweimal erfogreich und erreichte den Endstand von 8:3.

 

FSV-Altherren: Wolfgang Schicke – Andreas Wege, Jörg Thiemann, Gerd Marx, Jens Pocivalnik, Peter Rollenhagen, Uwe Gortat, Rainer Luksch, Fred Radler