Männer
10. April 2018
  • 23. Spieltag Landesklasse I - Durchwachsene Leistung reicht nicht aus

Havelberg (cm) - Am 23. Spieltag der Landesklasse I, erwarteten die Domstädter den Aufsteiger aus Grieben. Es musste endlich ein Sieg her, um im Abstiegskampf wieder Hoffnung aufkeimen zu lassen. Den besseren Start erwischten der FSV, aber eine erneut mangelnde Chancenverwertung und einige Fehler ließen die Havelberger am Ende als Verlierer vom Platz gehen. Hier nun die Highlights des Spiels.

  • 1‘ Grieben mit einem langen Ball in die Spitze, Gieseler verschätzt sich, Möbius ist zur Stelle und klär den Angriff
  • 12‘ Freistoß Grieben, Möbius kann den Ball abwehren
  • 19‘ Freistoß Gennermann, sein Schuss geht knapp am Tor vorbei
  • 20‘ Grieben spielt sich durch die Havelberger Reihen, Schulz ist zur Stelle und kann den Schuss blocken
  • 24‘ Hochmüller mit einem Freistoß in den 16er, T. Leppin verlängert auf S. Leppin, sein Schuss geht am Tor vorbei
  • 30‘ Gennermann mit einer Flanke in den Strafraum, Betker schießt den Torhüter an
  • 37‘ Betker mit einem schönen Pass durch die Schnittstelle auf S. Leppin, dieser zieht zum Tor, sein Schuss wird gehalten
  • 38‘ Grieben mit einem Ball auf Kaul, dieser lupft den Ball über Möbius ins Tor 0:1
  • 42‘ Betker mit einem erneuten Pass auf S. Leppin, sein Schuss wird gehalten
  • 48‘ Gennermann passt zu T. Leppin, dieser zieht volley ab, sein Schuss geht vorbei
  • 58‘ Grieben zieht zum Tor, Möbius und Hochmüller mit einem schweren Absprachefehler, diesen nutzt Brandt aus und verwandelt zum 0:2
  • 62‘ Fritze mit einer Flanke in den Strafraum, Betker köpft über den Kasten
  • 64‘ Grieben mit einer Flanke in den 16er, Möbius fängt den Ball ab
  • 77‘ Hochmüller mit einem Freistoß in den Strafraum, der Ball landet bei Betker der auf T. Leppin ablegt, dieser verwandelt zum 1:2
  • 82‘ Betker mit einem Pass zu S. Leppin, dieser trifft endlich, stand jedoch im Abseits
  • 86‘ Grieben spielt sich durch, die Havelberger Abwehr kann den Ball nicht klären, Kaul nutzt dies aus und trifft zum 1:3 Endstand

 

FSV Havelberg: Möbius, Schulz, Gieseler (70. Kleinat), Seidel, Hochmüller, Stamer, T. Leppin, Gennermann, Fritze, S. Leppin, Betker

 

SV Grieben: Eckardt, Riebold, Zander, Brandt, Aquilla, Möws, Kaul, Witte (63. Albrecht), Häußler, Konau, Eckstedt

 

Torfolge: 0:1 Kaul, 0:2 Brandt, 1:2 T. Leppin, 1:3 Kaul

 

Am kommenden Wochenende steht die nächste wichtige Partie für die Domstädter auf dem Zettel. Man tritt die reise zum SV Heide Jävenitz an. Erneut zählt nur, dass man einen Sieg einfährt und alles für den Klassenerhalt macht. Anstoß der Partie ist 15:00 Uhr in Jävenitz.

 

 

 

+