E-Jugend
21. September 2018
  • E-Junioren haben Freude am Toreschießen

E-Junioren gewinnen ihr Kreisliga-Punktspiel gegen den Post SV Stendal mit 9:1 / Sechs Torschützen beim FSV

 

Havelberg (Dieter Haase) l Spaß am Toreschießen haben unsere E-Junioren in ihrem Punktspiel am Wochenende gegen den Post SV Stendal gehabt. Denn am Ende waren sie auf dem Sportplatz im Mühlenholz als 9:1-Sieger aus dieser Partie hervorgegangen. Womit der FSV seiner Favoritenrolle gerecht wurde.

 

Allerdings schauten die Gastgeber nicht schlecht daher, als die Postler bereits in der 2. Minute den Ball im FSV-Gehäuse versenkten. Dann sorgte Damian Manske jedoch dafür, dass die Domstädter diesem Rückstand nicht allzu lange hinterherlaufen mussten: 1:1. Der Treffer beflügelte, sorgte für zusätzlichen Schwung im Spiel der Havelberger Mannschaft. Von nun an stand nur noch das Tor der Post-Vertretung im Mittelpunkt – kein Schuss ging mehr in Richtung FSV-Kasten.

 

Die Folge: Treffer fielen wie reife Früchte. Und es hätten durchaus noch mehr sein können, wenn die Chancen besser genutzt worden wären. Liam Schulz sorgte für das 2:1, Luca Heinrich für das 3:1 und Justin Gerstmann für das 4:1.

Nach der Pause trafen dann zunächst erneut Liam Schulz und Justin Gerstmann ins Schwarze. Jonas Braunschweig, Damian Manske und Paul Kloß erhöhten schließlich auf 9:1, womit der FSV in seinem dritten Kreisligaspiel der Saison seinen zweiten Erfolg einfuhr und derzeit den 5. Tabellenplatz einnimmt.

 

Am Sonnabend, 22. September, ist der Schönberger SV (9.30 Uhr in Schönberg) der nächste Gegner.

 

+
Quelle: Volksstimme 21.09.2018