Männer
24. September 2018
  • 4. Spieltag Kreisoberliga - SpG belohnt sich am Ende doch noch mit drei Punkten

Schönhausen/Havelberg-Kamern (fp) | Der vierte Spieltag in der Kreisoberliga stand für das Team von Coach Gerd Marx am Samstag auf der Agenda. Zu Gast bei den Preußen von Schönhausen wollte man endlich den ersten Dreier der Saison einfahren.
Und die SpG startet auch druckvoll in die Partie und hatte bereits nach 2 Minuten die erste Torraumszene nach dem Alex Seidel den Ball durch eine Flanke in den 16er hereinbrachte und Domenico Schluricke am Kasten vorbeiköpfte. Fünf Minuten später machten die Gastgeber dann Nägel mit Köpfen. Eine Flanke in den SpG-Strafraum fand einen Abnehmer, der frei und unbedrängt zur Führung der Preußen einschob.
Nach dem frühen Rückstand wollte die Mannschaft um Kapitän Toni Leppin eine schnelle Antwort geben, aber die Chancenverwertung sollte auch an diesem Tag nicht das Stärke der SpG sein.
Auf der anderen Seite zeigten sich die Schönhausener als Effizienz-Monster. Nach einer Ecke klingelte es in der 29. Minute erneut im Kasten von SpG-Torwart Bauz. Wollte man hier noch etwas Zählbares mitnehmen, musste die SpG ihre Chancen endlich nutzen.  Aber erst ein missglückter Rückpass eines Preußen zum eigenen Tormann kurz vor der Halbzeitpause (39.) brachte der Spielgemeinschaft wieder Hoffnung. Domenico Schluricke war es, der die Situation erkannte und zum wichtigen Anschlußtreffer traf.

Nach Wiederanpfiff konnte das Marx-Team an die Leistung der ersten Halbzeit anknüpfen und es dauerte nur knappe fünf Minuten bis die Mannschaft auch endlich Profit daraus ziehen konnte. So gelang Toni Leppin nach Flanke von Alexander Deutschmann der herbeigesehnte Ausgleich.
Infolgedessen übernahm die SpG nun komplett das Spiel aber zeigte auch weiterhin ihre Schwächen im Abschluss. Vom Gastgeber war im zweiten Durchgang hingegen nicht mehr viel zu sehen. Es dauerte dann bis 10 Minuten vor Schluss, ehe Jacob Swiderski mit Saisontreffer Nummer zwei seine Mannschaft auf die Siegerstraße brachte.

Mit dem ersten Saisonsieg konnte man einen ordentlichen Sprung in der Tabelle machen und belegt nun Rang 6. Nächsten Samstag empfängt die SpG die SG Bismark/​Kläden in Kamern.

 

 

SpG: Mathias Bauz, Alexander Seidel, Stephan Wollherr, Alexander Deutschmann, Toni Leppin, Robert Fritze, Johannes Pfüller, Martin Bartsch, Domenico Schluricke, Patrick Seidel, Jakob Swiderski

 

Tore: 1:0 (7. Alec Pumptow) 2:0 (29. Alec Pumptow) 2:1 (15. Domenico Schluricke) 2:2 (50. Toni Leppin) 2:3 (80. Jacob Swiderski)

 

+