Männer
26. Juli 2021
  • Lindholz-Elf absolvierte zweites Testspiel
Am vergangenem Samstag empfing unsere Männermannschaft den Landesklassisten Germania Tangerhütte zum zweiten Vorbereitungsspiel. Bei hochsommerlichen Temperaturen und aufgrund eines dünn besetzten Kaders musste Trainer Dennie Lindholz etwas umdisponieren und setze verstärkt auf eine kompakte Defensive mit schnellem Umschaltspiel Richtung gegnerischen Sechzehner.
Nach 17 Zeigerumdrehungen schien der Plan aufzugehen. David Stamer brachten sein Team in Front aber bereits in der 35. Minute glichen die Gäste wieder aus.
In Halbzeit zwei benötigte David Stamer dann nur wenige Minuten um auf 2:1 zu stellen (48.) ehe die Germanen erneut zum Ausgleich trafen (60.). Nur zwei Minuten nach dem Ausgleich drehte Tangerhütte die Partie sogar und ging in Führung. Diese hatte bis kurz vor Schluss Bestand, ehe Alexander Seidel in Minute 89 zum 3:3 Endstand traf.  
Vor dem Hintergrund, dass einige Stammkräfte fehlten, war Trainer Dennie Lindholz im Groben und Ganzen mit der Leistung seiner Mannschaft aber zufrieden. Dass nicht alles reibungslos ablaufen und das Aufbauspiel nicht wie gewünscht klappen würde, war in dieser Konstellation aber wohl zu erwarten.
 
Das nächste Testspiel für seine Schützlinge ist für den 07. August geplant. Dann gastiert der SV Rot-Weiß Kyritz (Kreisliga BRB) in der Domstadt.
 

SpG: Mathias Rollenhagen - Kevin Hochmüller, Max Leppin, Michael Seidel, David Stamer, Toni Leppin, Alexander Seidel, Leon Palenga, Kai-Uwe Bröcker, Thomas Dreisow, Frank Schäfer

 

Tore:

1:0 (17. David Stamer)

1:1 (35.)

2:1 (48. David Stamer)

2:2 (60.)

2:3 (62.)

3:3 (89. Alexander Seidel)