Männer
25. Oktober 2021
  • 9. Spieltag Kreisoberliga - Männer setzen ihre Siegesserie torreich fort

Bestes Fussballwetter lud am Samstag zur Kreisoberligapartie ins Sportforum ein. Gegner am 9. Spieltag war die Reserve des TuS Wahrburg II, die als Tabellenletzter nur mit Außenseiterchancen in Domstadt reiste. Vor dem Anpfiff wurde in einer Schweigeminute dem verstorbenen Uwe Hartmann gedacht, der über viele Jahre für die Versorgung bei Spielen und Turnieren des FSV sorgte und dessen “Schiffers Kneipe” eine von Fußballern gern besuchte Lokalität war.

 

Nach dem Anpfiff dauerte es kaum vier Minuten bis es zum ersten Mal im Wahrburger Tor klingelte. Robert Fritze eröffnete den Torreigen nachdem sich Domenico Schluricke über die Außen durchsetzte und ihn mustergültig bediente. Knapp drei Minuten später gab es Eckball für die SpG. Patrick Seidel stand hierbei goldrichtig und schob zur 2:0-Führung ein. Anschließend ging die Lindholz-Elf nicht mehr ganz so effizient mit ihren Möglichkeiten um, konnte aber in der 19. Minute durch Domenico Schluricke und in der 42. Minute durch Louis Schulz - Beides nach Zuspiel von Toni Leppin - auf 3 bzw. 4:0 erhöhen. 

Kurz nach Wiederanpfiff musste dann auch SpG-Keeper Rollenhagen das erste Mal ernsthaft eingreifen, hielt den Schuss auf sein Tor aber sicher. Danach bestimmt die SpG wieder das Geschehen. Nach zwei Vorlagen dürfte sich in Minute 49 auch Kapitän Toni Leppin in die Torjägerliste eintragen (5:0). Es folgten weitere gute Chancen von Patrick Seidel und Louis Schulz, die aber nicht zum Erfolg führten. Effektiver zeigten sich Beide in der 64. beziehungsweise 69. Spielminute. Nach feinem Zuspiel von Domenico Schluricke schob Louis Schulz die Kugel am Torwart vorbei zum 6:0 ein und Patrick Seidel nutzte abermals seine Freiheiten nach einem Eckstoß per Kopf zum 7:0.

Kurz zuvor zeigte der Gäste-Torhüter seine Fähigkeiten und fischte einen Freistoß von Toni Leppin mit einer starken Parade aus dem Torwinkel.

Offensiv war von den Gästen bis hierher nicht viel zu sehen aber in Minute 73 hatten diese nochmal die Chance zum Ehrentreffer, als die hochstehende SpG-Abwehr durch einen Steilpass überwunden wurde und ein TuS-Angreifer allein auf Keeper Rollenhagen zu lief. Im Eins gegen Eins blieb dieser aber nervenstark und wehrte den Torschuss souverän ab.

Davon unbeirrt schnürte die Mannschaft von Toni Leppin die Gäste weiter in ihre Hälfte ein und so dürfte sich der eingewechselte Robert Rosenfeldt in der 75. Minute als Vorlagengeber für Louis Schulz´s dritten Treffer zum 8:0 auszeichnen. Den Schlusspunkt in der einseitigen Partie setzte Domenico Schluricke, der mit seinem 8. Saisontreffer nun bester SpG-Torschütze ist.

 

Kommendes Wochenende ist die Männermannschaft gleich doppelt gefordert. Am Freitag bereits geht es zum Grün-Weiß Staffelde und am Sonntag steht das Nachholspiel vom 6. Spieltag bei Bismark II auf dem Programm. 

 

SpG: Mathias Rollenhagen - Alexander Seidel, Kai-Uwe Bröcker (75. Frank Prössel), Toni Liebsch, Patrick Seidel, Leon Palenga (52. Robert Rosenfeld), David Stamer, Toni Leppin, Louis Schulz, Domenico Schluricke, Robert Fritze

 

Tore:

1:0 (4. Robert Fritze)

2:0 (7. Patrick Seidel)

3:0 (19. Domenico Schluricke)

4:0 (52. Louis Schulz)

5:0 (50. Toni Leppin)

6:0 (63. Louis Schulz)

7:0 (69. Patrick Seidel)

8:0 (75. Louis Schulz)

9:0 (88. Domenico Schluricke)

 

+Alle Fotos in der FuPa-Galerie