Alte Herren
7. Juli 2013
  • FSV-Oldies in den letzten zehn Minuten überrollt
1

 

FSV-Oldies in den letzten zehn Minuten überrollt

 

FSV Havelberg – BSC Rathenow  0:6 (0:1)

 

Havelberg (pr).  In den letzten Jahren hatten es die FSV-Altherren gegen die starken Kontrahenten von Chemie Premnitz, Saxonia Tangermünde und BSC Rathenow nicht leicht, zumal sich die Gegner auch etwas verjüngten. Gegen die Rathenower kam diesmal noch hinzu, dass die Offensivabteilung mit Andreas Schulz, Torsten Thiedke, Jens Pocivalnik und Jens Muchow fehlte.

 

Vor Spielbeginn wurde zunächst ein Bild mit beiden Teams und Jubilar Peter Rollenhagen gemacht. Der FSV-Spieler hatte am Vortag seinen 50. Geburtstag gefeiert. Anschließend zeigte sich, die Heimelf im Sportforum zumindest sehr engagiert. Der BSC war sehr laufstark. Den Havelbergern merkte man ihre etwa 4-wöchige Hochwasserpause kaum an. Zwar setzte sich der Gast in der 8. Minute mit dem 1:0 durch, doch bis zur Pause blieb es bei diesem Stand. Viele Möglichkeiten erhielten die Rathenower nicht. In der FSV-Deckung standen Bernd Neumann, Mike Neumann und Andreas Wege sehr gut. Keeper Rico Schröder musste aber auch zweimal klasse reagieren. Die FSV-Angriffe endeten zumeist am Strafraum des Gegners, da Angreifer Uwe Gortat etwas die Unterstützung fehlte. 

 

Nach dem Seitenwechsel – mit Schiri Detlef Kleinat waren zweimal 35 Minuten vereinbart – hatte plötzlich Steffen Rode nach Pass von Peter Rollenhagen die Möglichkeit auszugleichen. Der Keeper regierte klasse und dann dauerte es bis zur 52. Minute als das 0:2 fiel. Das 0:3 in der 60. Minute brachte die Vorentscheidung. Jetzt wirkte sich die Hochwasserpause der letzen Wochen für die Hausherren doch noch aus. Die letzten Spielminuten ergaben das Endergebnis von 0:6. Sandro Rödiger, der noch im zweiten Spielabschnitt zum Team des FSV hinzu kam sowie Steffen Rode scheiterten mit dem Ehrentreffer.

 

Das nächste Spiel bestreiten die FSV-Altherren am Mittwoch, dem 17. Juli, um 19.00 Uhr im Sportforum erstmals mit einer Ü 50 Mannschaft auf Kleinfeld gegen Seehausen.

 

FSV: Rico Schröder - Andreas Wege, Bernd Neumann, Marcel Bednarczyk, Mike Neumann,  Dirk Schröder, Peter Rollenhagen, Steffen Rode, Stefan Tietke, Rainer Luksch, Uwe Gortat, Harald Schönijahn, Horst Habel, Sandro Rödiger

 


Kommentare

  1. Jana
    , 08.07.13

    @ Peter, herzlichen Glückwunsch nachträglich! Wink